Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu
Kundenbewertungen von www.gastro4all.de einsehen

Der Winter kommt…  

 

Was gibt es schöneres als in Herbst und Winter mit einer heißen Schokolade, einer Tasse Kaffee, Tee oder einem leckeren Glühwein aufwärmen können.

Kalt wird der kommende Winter allemal, da ist Glühwein oder heiße Schokolade fast die einzige Möglichkeit auf Weihnachtsmärkten nicht zu erfrieren. Von innen wärmen die süßen Gemische und außen verhindert der warme Schneemann-Thermobecher das Erfrieren der Finger. Kein Wunder, dass das Heißgetränke so beliebt sind.

Glühwein, Feuerzangenbowle und auch andere winterliche Heißgetränke haben Tradition.

Glühwein ist auf Weihnachtsmärkten eines der beliebtesten Heißgetränke. Jedes Jahr werden ca. 40 Millionen Liter während der Markttage genossen. Leider jedoch wird meist minderwertiger Wein verwendet und der führt am nächsten Morgen häufig zu übelsten Kopfschmerzen. Deshalb glauben wir: einfach selbst gemacht ist einfach besser!

Ganz egal, für selbstgemachten Glühwein kann man ganz nach Belieben roten oder weißen Wein nehmen. Im Süddeutschen und in Österreich verwendet man lieber Weißwein, weil er insgesamt leichter ist und leicht säuerlich schmeckt. Daher ist diese Variante bei den weiblichen Genießer meist beliebter. Für beide Sorten gilt: Trocken oder Halbtrocken ist die bessere Wahl. Silvaner und Riesling eignen sich gleichermaßen für weißen Glühwein, für roten Glühwein sollten Sie Spätburgunder oder Regent bevorzugen.

Sortieren nach:
Artikel: 2 ( angezeigt werden 1 - 2 )
Thermobecher, EPS 0,2 l Ø 8 cm · 9 cm weiss "Schneemann"
Karton
Artikel-Nr.: 12146/100
Bestelleinheit: Karton - 12x50 Stück
Preis / 50 Stück: 3,00 € | 3,57 € (inkl. MwSt.)
Sofort versandfertig, Lieferzeit: 2 - 4 Tage
Preis:
36,00 €
inkl. MwSt.
42,84 €




Menge:

à 12x50 Stück
Trinkbecher mit Henkel, Pappe 0,2 l Ø 8 cm · 9,3 cm "Winter Time"
Karton
Artikel-Nr.: 85494/100
Bestelleinheit: Karton - 20x50 Stück
Preis / 50 Stück: 3,00 € | 3,57 € (inkl. MwSt.)
Sofort versandfertig, Lieferzeit: 2 - 4 Tage
Preis:
60,00 €
inkl. MwSt.
71,40 €




Menge:

à 20x50 Stück

 

Glühwein selbst gemacht:                    Der Klassiker  

 

Ihre Zutatenliste:

 

·         1L Rotwein

·         1 Zitrone in Bio-Qualität

·         2 Stangen Zimt

·         3 Nelken

·         4 EL Rohrzucker

·         Und etwas Kardamom (gerieben) falls vorhanden

Nachdem Sie die Zitrone in Scheiben geschnitten haben werden diese zusammen mit dem Wein, Zucker, den Zimtstangen und Gewürznelken im Topf bis kurz vorm Siedepunkt erhitzt (Achtung: Nicht kochen!). Das Ganze abgedeckt eine gute Stunde ziehen lassen und im Anschluss durch ein Sieb abgießen. Erst jetzt – falls gewünscht - mit Kardamom verfeinern. Falls der Glühwein zum Genießen nun zu weit runter gekühlt ist, einfach noch mal auf eine angenehme Trinktemperatur bringen.

 

 

Glühwein selbst gemacht:        Weißer Glühwein
   
Ihre Zutatenliste:

·         1L Weißwein

·         3 Orangen in Bio-Qualität  

·         2 Stücke Sternanis

·         2 Stangen Zimt

·         etwa 4 El Honig

·         1 Vanilleschote (halbiert)

Zunächst die 3 Orangen auspressen und die Schale einer Orange aufbewahren. Den gepressten Orangensaft mit dem Wein, Sternanis, Zimtstange, halbierter Vanilleschote und Orangenschale langsam erwärmen. Auch hier bitte beachten: Nicht kochen! Glühwein wieder gut eine Stunde zugedeckt ziehen lassen. Danach den Glühwein durch ein Sieb gießen, um Zimtstange, Orangenschalen und Vanilleschote zu entfernen. Zum Schluss mit Honig nach Belieben süßen.

 

 

Glühwein selbst gemacht:        Alkoholfreier Punsch
 
Eine beliebte Glühweinvariante bei Autofahrern!
Und ebenfalls bei Kindern sehr beliebt:

 

Ihre Zutatenliste:

·         1 L Traubensaft

·         400 ml ungesüßter Früchtetee

·         600 ml naturtrüber Apfelsaft

·         1 Zimtstange

·         2 Kardamomkapseln

·         6 Gewürznelken

·         50 ml frisch gepresster Bio-Zitronensaft

Den Traubensaft gemeinsam mit Apfelsaft und Früchtetee in einen entsprechend großen Topf geben. Anschließend Zimtstange, Gewürznelken und Kardamomkapseln hinzufügen. Das ganze bitte vorsichtig erwärmen – nicht kochen! Danach den Punsch ohne Hitzezufuhr für 3-4 Stunden ziehen lassen.

Vor dem Servieren wieder auf eine angenehme Trinktemperatur bringen und nach Belieben mit Zitronensaft abschmecken.

 
Zur klassischen Ansicht wechseln