Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu
Kundenbewertungen von www.gastro4all.de einsehen

 

Nicht nur im Sommer sehnen wir uns nach guten Durstlöchern!

Klar, Wasser eignet sich am besten dafür. Zuckerhaltige Limonaden hingegen machen natürlich noch mehr Durst. Außerdem sind sie nicht wirklich gesund und sollten daher nur in Maßen genossen werden. Versuchen Sie doch einmal, selbstgemachte Limonade zu servieren. Viele einfache Rezepte sind schnell zubereitet, schmecken hervorragend und tun Körper und Geist gut. Sie wissen ganz genau, was in das Getränk kommt und können natürlich gleich ganze Saftkrüge davon zubereiten. So haben Sie immer einen gesunden und leckeren Durststiller parat. Vom einfachen Soda-Zitron bis zu selbstgemachten Limonaden mit fruchtiger Note, hier ein paar tolle Rezeptideen für einen gesunden und abwechslungsreichen Genuss.

 

Löwenzahnblüten-Limonade

Greifen Sie zurück auf die Natur und probieren Sie eine Löwenzahnblüten-Limonade. Aus Löwenzahnblüten, Zitronen, etwas Puderzucker und Mineralwasser zaubern Sie mit wenig Aufwand eine wohlschmeckende Erfrischung. Geben Sie dafür eine Handvoll gelber Löwenzahnblüten in ein verschließbares Glas. Bestens geeignet sind hierfür Einmachgläser. Zwei Zitronen auspressen und zu den Blüten gießen. Gut zwei Tage durchziehen lassen, sieben und eventuell etwas süßen. Mit Mineralwasser aufgießen – fertig. Liebevoll dekoriert mit Strohhalm und einem Zitronenspießchen schmeckt die Löwenzahnblüten-Limonade nicht nur super, sie erfrischt und sieht auch toll aus.

 

Melone im Glas

Nutzen Sie den Vorteil von selbstgemachten Limonaden und verwenden Sie Ihre bevorzugten Zutaten. Wie wäre es mit einer Melonen-Limonade? Sie gibt einen Frische-Kick und ist in zehn Minuten servierfertig. Für zwei Gläser das Fruchtfleisch einer Wassermelone entkernen und würfeln. 4 cl Himbeersirup mit der Melone in einen Shaker geben und das Fruchtfleisch mit einem Stößel gut zerquetschen. Mit acht Eiswürfeln gut durchshaken und mit einem Barsieb auf die Gläser verteilen. Die Drinks mit Zitronenlimonade aufgießen – fertig. Mit Trinkhalm servieren und genießen. Richtig sommerlich wird es mit einem Schirmchen als Deko oder einem Melonen-Zitronen-Spießchen.

 

Erdbeer-Drink für Süße

Fruchtig frisch schmeckt die selbstgemachte Erdbeerlimonade. Ideal für das Sommerfest, aber auch lecker für zwischendurch. Für sechs Gläser brauchen Sie: 500 g Erdbeeren, 2 Limetten, 3 Esslöffel braunen Zucker und einen Liter Mineralwasser. Entfernen Sie die Kelchblätter der Erdbeeren und zerquetschen diese grob mit einer Gabel. Das Erdbeermus mit dem Saft der zwei Limetten vermischen und auf sechs Gläser verteilen. Mit Mineralwasser aufgießen.

 

 

Sie können die selbstgemachten Limonaden auch im Saftkrug zubereiten und bei Bedarf nachschenken. Im Kühlschrank aufbewahrt haben Sie immer eine herrlich schmeckende, erfrischende Limonade zur Hand. Mit Fruchtstückchen verfeinert und mit Blättern vom Cola-Strauch oder Minze bereiten Sie schnell eine Bowle zu, die nicht nur an heißen Sommertagen ein Genuss ist.

 

 

 
Zur klassischen Ansicht wechseln