Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu
Kundenbewertungen von www.gastro4all.de einsehen

 

Weck liegt voll im Trend!

 
 
Schön anzusehen, einfach zu servieren und einfach lecker sind Desserts im Weck-Glas. Viele Dessertvariationen für das Glas mit z.B. Schokolade, Mascarpone, Früchten, Joghurt oder als Mousse bieten sich als süße Einlage im Menüplan an. Sommerliche Desserts im Glas sind Hingucker und Gaumenschmaus zugleich. Desserts im Glas können Sie wunderbar vorbereiten und schnell servieren. Es sieht schön aus und das Dessert im Glas schmeckt gleich noch einmal so gut. Der eigenen Phantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Geschichtet, verrührt oder gebacken präsentieren Sie Desserts im Weck-Glas optisch und geschmacklich von ihrer leckersten Seiten.
 
 
 

Süße Schichtdesserts im Glas

Erdbeeren und Sommer gehören einfach zusammen. Probieren Sie eine Erdbeer-Schichtspeise im Glas und lassen Sie sich vom Aussehen und vom Geschmack verzaubern. Löffelbiskuits, eine luftige Frischkäse-Quark-Creme und Erdbeeren werden im Glas geschichtet.
 
Auch Schokoladenliebhaber finden passende Rezepte für sommerliche Desserts im Glas. Das Mousse au chocolat mit pürierten Himbeeren stillt die Lust auf Schokolade und überzeugt mit einer sauren Nuance der Himbeere. Ein wahrer Desserttraum ist das Beerendessert im Weck-Glas. Mascarpone und Joghurt verleihen dem Dessert die Cremigkeit, durch die roten Beeren wie etwa Himbeeren bekommt das Dessert eine süß-saure Note. Speziell im Sommer sind solche Desserts der Hit, weil sie nicht nur süß, sondern vor allem fruchtig und frisch schmecken.
 
 
 

Effizient arbeiten mit Weck

Weck-Gläser liegen voll im Trend. Das Dessert im Weck-Glas ist in vielerlei Hinsicht etwas Wunderbares. Sie werden portionsweise angerichtet. Die unterschiedlichen Glasgrößen lassen etwas Spielraum, wie groß eine Portion wird. Darüber hinaus hat das Dessert im Glas auch etwas Gutes für die Linie: wird der Nachtisch im Glas serviert, verzichtet man eher auf Nachschlag. Wobei es viele sommerliche, leichte Rezeptideen für Desserts im Glas gibt, die ohne Zucker ein geschmacklicher Hit sind. Da legt sich auch ein Nachschlag nicht so schnell an den Hüften an. Servieren Sie sommerliche Desserts auf der Grillparty oder verwöhnen Sie sich und Ihre Familie mit dieser Köstlichkeit. Cremes, gebackene Küchlein, Mousse oder Quark-Joghurt-Kompositionen in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen runden jedes Menü perfekt ab.
 
 
 

Direkt im Weck backen

Für die perfekte Präsentation der Desserts ist auch das Glas maßgeblich für die Optik. Weck-Gläser in den verschiedenen Größen sind optimal für jede Art von Desserttraum geeignet. Sie sind robust, einfach und lassen sich auch verschließen. So bleibt der Nachtisch im Kühlschrank länger frisch. Außerdem können Sie kleine Küchlein direkt im Glas backen, weil sie dickwandig und robust sind. Vorteilhaft bei Weck-Gläsern ist, dass die so genannten Sturzgläser durch ihre Beschaffenheit und die geraden Wände problemlos ausgelöffelt und bei Bedarf auch gestürzt werden können. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

 

 

Beerendessert im Weck-Glas

Mascarpone und Joghurt verleihen dem Dessert die Cremigkeit, durch die roten Beeren wie etwa Himbeeren bekommt das Dessert eine süß-saure Note. Speziell im Sommer sind solche Desserts der Hit, weil sie nicht nur süß, sondern vor allem fruchtig und frisch schmecken.

 
 
 
Zur klassischen Ansicht wechseln